Hagebutten werden zur Behandlung von Erkältungen und Infektionskrankheiten, Bauchspeicheldrüsen- und Gallenblasenentzündungen, Verstopfung und Darmerkrankungen, zur Regulierung des Blutdrucks und zur Verbesserung des Appetits bei Kindern eingesetzt. Es ist ein hervorragendes Phytopräparat für alle, die ihren Stoffwechsel regulieren, abnehmen und ihr Immunsystem stärken wollen.

Was Sie wissen sollten

Getrocknete Früchte werden in Nahrungsergänzungsmitteln, Arzneimitteln sowie zur Herstellung von Tees, Getränken, Sirup, Konfitüren und Marmeladen verwendet. Auch das in der Kosmetik verwendete Öl wird aus Hagebutten hergestellt.
Die rot-orange Farbe ist auf Lycopin und Beta-Carotin zurückzuführen. Dies sind Carotinoid-Pigmente, die die Gesundheit der Augen fördern und sich positiv auf die Hautgesundheit auswirken.

Öl

Das Hagebuttenöl sättigt die Haut mit wichtigen Vitaminen und Spurenelementen, ist ein starkes Antioxidans und verlangsamt den allgemeinen Alterungsprozess der Hautzellen. Es hat eine aufhellende Wirkung, spendet viel Feuchtigkeit und bekämpft Altersflecken und Sommersprossen. Es strafft, stärkt und schützt die Haut vor den negativen Auswirkungen der freien Radikale.